Dorothée Rataj-Wüthrich

geb. 1965 in Chur, Schweiz

Webseite:
www.naturheilpraxis-inter-med.ch

Lebenslauf und Ausbildung

Absolvierte in Chur als Basisausbildung die Krankenschwesterschule und arbeitete danach als Pflegefachfrau DN II bis 1995 im Kantonsspital Chur. Schon in jungen Jahren richtete sich ihr Interesse auf das ganzheitliche Heilen des Menschen. Die Multidimensionalität der Entstehung von Krankheit und die Komplexität von Heilung und Gesundheit standen immer im Vordergrund ihrer Tätigkeiten. In den Jahren 2000 – 2006 kamen die vielen Ausbildungen in Kinesiologie, Phytotherapie, Homöopathie, wie die Dunkelfeldmikroskopie und die Approbation zur Heilpraktikerin.

Als Forscherin und Begründerin der «holistischen Blutanalyse» arbeitet sie seit 2004 bis heute intensiv in eigener Praxis am heilsuchenden Menschen.

Gemeinsam mit ihrem Ehemann Heinz Rataj leitet Dorothee Rataj die Naturheilpraxis und Ausbildungsstätte Inter-Med in Murg am Walensee. Dorothee Rataj ist zudem Dozentin für Dunkelfeldmikroskopie an mehreren Heilpraktikerschulen.

 

Vortrag: Die holistische Blutanalyse

Eine mehrdimensionale Sichtweise zur Erkennung und Entschlüsselung von chronischen Erkrankungen

Seit dem Beginn der wissenschaftlichen Zeitrechnung in der Medizin sucht man nach stichhaltigen Antworten um dem Geheimnis von Krankheit und Gesundheit auf die Spur zu kommen. Um gültige Antworten auf die «so unliebsame Sache namens Krankheit» zu finden. Viele chronische Erkrankungen der heutigen Zeit sind multisystemische Belastungen, sogenannte Verschmelzungen mehrerer verschiedener biochemischer Dysfunktionen. Wir benötigen somit heutzutage immer mehr vertiefte Individualtherapien für den einzelnen, einzigartigen Menschen. Und wir müssen forschen und lernen nicht nur die Unterdrückungen zu verstärken, sondern sie zu lösen um wirkliche Heilung zu gewährleisten.